commlab gestaltet Preisträger - Innovationen verständlich | Erklärfilm
commlab, Automotive, Innovation, Innovationspreis, Film, Mitteldeutschland
16991
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16991,cookies-not-set,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,show_loading_animation,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

IQ Innovationspreis 2018 Automotive | Erklärfilm

Modulare Ladelösungen für Elektroautos von ChargeX
Über dieses Projekt

commlab gestaltet Innovationen verständlich

Mittlerweile ist es zur Tradtion geworden: Schwierige Sachverhalte werden von commlab schnell und leicht erklärt. Beim IQ Innovationspreis werden in acht Erklärfilmen komplexe Sachverhalte populärwissenschaftlich dargestellt. commlab bringt die journalistische Kompetenz ein; alle Themen bereiten Fachredakteuren verständlich auf. Die Innovationen werden über Illustrationen und Animationen bildhaft dargstellt und durch den Preisträger erklärt.

 

Eine intelligente „Mehrfachsteckdose“ realisiert kostengünstige Ladepunkte für E-Autos.

Eine flächendeckende Ladeinfrastruktur gehört zu den kritischen Erfolgsfaktoren der E-Mobilität. Doch bislang ist der Aufbau neuer Ladepunkte aufgrund der komplexen Elektroinstallation und Erweiterung des Netzanschlusses aufwändig und teuer. Gleichzeitig werden vorhandene Ladepunkte trotz Lademanagement meist nicht effizient genutzt, sondern oft durch bereits geladene Fahrzeuge blockiert.

Dagegen will das Startup ChargeX mit seiner modularen Ladelösung kostengünstige E-Mobilität am Arbeitsplatz und zu Hause realisieren. Die Innovation funktioniert wie eine intelligente Mehrfachsteckdose. Mittels des „Plug&Play“-Adaptersystems kann eine 22kW-Wallbox modular um bis zu 6 weitere Ladepunkte erweitert werden. Dank des innovativen Lastmanagements wird dabei die vorhandene Anschlussleistung stets eingehalten. Der intelligente Ladealgorithmus berechnet dazu für alle Fahrzeuge auf Basis des Mobilitätsverhaltens und optionaler Angaben per Smartphone die optimale Ladestrategie. Im Ergebnis sinken die Hardware- und Installationskosten pro Ladepunkt um 50 Prozent. Mit der modularen Erweiterbarkeit um zusätzliche Ladepunkte und Funktionen ermöglicht das Ladesystem Betreibern von Flottenparkplätzen und Tiefgaragen den günstigen und flexiblen Ausbau der Ladeinfrastruktur. Seit März 2018 ist ChargeX Teil des „Volkswagen Future Mobility Incubator“ in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Bis Ende 2018 sollen die ersten 300 Ladepunkte installiert werden.

 

Clevere Ideen aus Mitteldeutschland: Der IQ Innovationspreis

Mit dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland werden neuartige, marktreife Produkte, Prozesse und Dienstleistungen gefördert. Die Preise werden für die Cluster:  Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences verliehen und ein Gesamtsieger wird übergreifend von einer Jury ausgewählt.

Die langjährige Zusammenarbeit mit der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH zeigt das entgegengebrachte Vertrauen. commlab vereint technische Filmproduktion mit redaktioneller Aufbereitung und stellt seine Expertise für Erklärfilme aufs Neue unter Beweis.

Clevere Ideen aus Mitteldeutschland: Der IQ Innovationspreis

Die umfangreiche Produktion wird in unserem Filmstudio mit verschiedenen Kameras auf 4k-Standard und Greenscreen-Technik realisiert. In der Postproduktion werden diese Bilder mit Animationen in einem Film vereint. Mit ausgewählten Musikdesign entstehen Filme für die große Leinwand zur Preisverleihung im festlichen Rahmen.

Kategorie

Erklärfilm, Eventfilm, Industriefilm, Trailer

Bell Flavors & Fragrances - Imagefilm

Imagefilm

TV-Commercial für die VICUS Group | Werbefilm

Werbefilm